An diesem Tag fand als Rahmenprogramm zum Dernyrennen in der Altstadt von Forst/Lausitz ein Hobbyrennen auf einer 600m Runde statt.
Drei Easy-Tourer wollten sich das Kopfsteinpflaster auf der Runde nicht entgehen lassen. Es waren 20 Runden zu absolvieren und direkt nach dem Start haben die Lausitzer Wölfe in Form von Thorsten Lerche das Rennen schnell gemacht, sodass es erstmal hieß dranzubleiben.
Immer wieder gab es Ausreißversuche zu denen auch Eric gehörte. Zur Mitte des Rennens war auch Hartmuts Motor warmgelaufen und er nahm aktiv am Rennen teil.
Die letzten drei Runden waren eingeläutet und das Feld wieder geschlossen als der Dritte im Bunde, Patte, zwei Runden vor Schluss alles in die Waagschale legte und auf dem Kopfsteinpflaster attackierte um durchzuziehen…
Als er als erster die letzte Kurve meisterte, blieb noch Zeit um das Trikot gerade zu rücken als er über die Ziellinie fuhr. Hartmut wird mit einem beherzten Spurt sensationell 3. und Eric nach guter Teamarbeit 4.

Kategorien: Rennberichte

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.