Nachdem Mathias und Stefan letzte Woche in Leipzig die Wettkampfsaison fürs Team eröffneten wollten am vergangenen Sonntag Tim, Hartmut, Patte und Eric nicht hintenanstehen und ließen sich auch von dem zeitigen Aufstehen nicht abschrecken. Das erste Rennen für sie sollte das “12. Rund ums Driving Center” bei Gross Dölln sein. Punkt 9 Uhr bei angenehmen Temperaturen und doch durchaus stärkerem Wind erfolgte der Start zu den 30 km. Die erste Runde wurde noch etwas verhalten angegangen, bevor in der 2. Runde das Rennen seinen Lauf nahm…..leider ohne uns in der 3 Mann Spitzengruppe. Von da an hieß es das Feld zusammenhalten und vielleicht noch die Holzmedaille abgreifen……..es wurde aber nichts draus. Am Ende sprangen die Plätze 6 + 7 für Patte und Tim raus, Hartmut wurde 11. und Eric 17.
Fazit: Es hat Spaß gemacht, aber es fehlt von allem noch etwas: Form, Auge, Tempohärte, Spritzigkeit.

Kategorien: Rennberichte

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.