Beim Radsportfestival in Berlin-Kladow sicherte sich der Peitzer Nico Burmeister den Sieg vor dem Cottbusser Johannes Franz vom RK Endspurt 09 Cottbus. Schon im Mai 2010 hat Nico bei den Brandenburger Meisterschaften im Straßenrennsport mit einem 3. Platz auf sich aufmerksam gemacht. Am 02.September stieg Nico mit einem zweiten Platz auf das Siegerpodest beim Kriterium in Berlin-Kreuzberg. Nun sein erster Sieg in der Jugendklasse und der erste Sieg für die noch junge Nachwuchsmannschaft des RSV Peitz.
Nach dem letzten Straßenrennen am 24.September in Straußberg, wird sich Nico gemeinsam mit seinen Vereinskameraden auf die Querfeldeinsaison 2010/2011 vorbereiten. Für Nico steht schon am 3. Oktober das erste Querfeldeinrennen beim Deutschland-Cup auf dem Plan.

In den Herbstferien werden sich dann die Peitzer in einem Crosstrainingslager in den Wäldern von Johanngeorgenstadt auf die Wintersaison vorbereiten.

Kategorien: Rennberichte

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.